28. November 2022

Tipp für die nächste Wahl: Abgeordnetenwatch.de

Abgeordnetenwatch ist eine unabhängige Plattform, die es ihren Nutzern ermöglicht, Politikern offene Fragen zu stellen. Sie ist weder an Parteien noch Institutionen gebunden, und bildet eine Art Schnittstelle zwischen Volksvertretern und Wählern. Sie wird durch ein Kuratorium auf ihre Überparteilichkeit überwacht.

Politikinteressierte erhalten die Möglichkeit, Fragen zu stellen, was zwar auch in der Realität möglich ist, bei Abgeordnetenwatch allerdings wesentlich weniger Aufwand erfordert. Vor allem eine öffentliche Diskussion wird auf diese Weise begünstigt. Politiker zeigen mit ihrer Teilnahme auf der Plattform nicht nur Volksnähe, sondern auch Offenheit für die Neuen Medien, was in der Regel von den Wählern begrüßt wird. Beide Seiten profitieren also von dem Angebot.

Abgeordnetenwatch ist für viele Politikinteressierte eine hervorragende Möglichkeit, mit Wahlkandidaten in Kontakt zu treten und genauere Antworten einzuholen. Gerade auf kommunaler Ebene ist dies sicherlich ein Gewinn, da es hier wesentlich schwieriger ist, Informationen zu speziellen Themen zu sammeln, ohne den Politiker persönlich aufzusuchen. Allerdings gibt es zahlreiche Politiker, die Anfragen über Abgeordnetenwatch ignorieren und kein Interesse haben auf diese Weise mit ihren Wählern in Kontakt zu treten.

Zur Webseite