28. November 2022
So geht Internet - Glasfaser

So geht Internet heute – Glasfaser Internet

Immer wieder ist die Rede von Glasfaser Internet. Aber was ist das überhaupt und hat es Vorteile für dich?

Glasfaser Internet – so funktioniert es

Bei einem Glasfaserkabel werden die Informationen mit Hilfe von Lichtwellen weitergeleitet. Die Datenübertragung erfolgt also nicht mit Hilfe von Strom, sondern als optisches Signal.

Wie funktioniert das Telefonieren

Auch das Telefonieren über Glasfaser funktioniert einwandfrei. Zum einen wird “Voice over IP” genutzt, wie es viele von uns schon von unseren jetzigen Internetverträgen kennen. Viele Internet Angebote koppeln aber auch das Glasfasernetz mit einem Festnetzanschluss.

Vorteile von Glasfaser-Internet

Von unseren Internetverträgen kennen wir die Bandbreiten, die für unsere Verträge ausschlaggebend sind. Bei Glasfaser fallen diese Bandbreitenbeschränkungen weg. Dank dieser Technologie werden selbst über weite Strecken hohe Datenraten problemlos aufrechterhalten. Dadurch ist Glasfaser Internet sehr schnell.
Außerdem ist es weniger störanfällig und bietet daher eine stabile Leistung. Dies gilt auch für Zeiten, in denen gerade alle Nachbarn ebenfalls im Internet unterwegs sind.

Nachteile von Glasfaser Internet

Über Glasfaserkabel kann kein Strom übertragen werden.
Glasfaserkabel sind mechanischen Belastungen gegenüber empfindlich und können daher leichter beschädigt werden.

Für wen ist Glasfaser Internet sinnvoll?

Für alle, die auf eine stabile Internetverbindung angewiesen sind bzw. eine möchten.
Das gilt zum Beispiel für diejenigen, die im Homeoffice arbeiten. Aber auch für alle, die viel surfen und streamen. Wer zum Beispiel Amazon Prime, Netflix und Disney schaut, könnte für Glasfaser Internet dankbar sein. Da beim Glasfaser Internet die Daten in Form von Licht übertragen werden, geht dies viel schneller und ist viel weniger störanfällig als bei der Verwendung von Kupferkabeln.

Glasfaser Internet und die Zukunft

Mehrere Millionen Haushalte haben mittlerweile bereits einen Glasfaser Anschluss. Und überall liest man, dass es möglich sein soll, dass bis 2030 jeder Haushalt angeschlossen sein kann.

Das könnte dich auch interessieren

Gefällt dir unser Artikel? Dann freuen wir uns, wenn du ihn bei Facebook und Co. mit deinen Followern teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

So geht Internet - Glasfaser Internet