Lokalisierung des Bewusstseins und der Identität im Gehirn - Teil 1

Die Lokalisierung des Bewusstseins im Gehirn stellt die Neurowissenschaften vor verschiedene Probleme. Zum einen gibt es aufgrund der Tatsache, dass der Mensch das einzig mögliche Versuchsobjekt ist, ethische Beschränkungen in den Versuchsanordnungen. Ein weiteres Problem ist, dass der Versuch der Beantwortung dieser Frage einen Kategorienfehler beinhaltet, da Bewusstsein keine messbare Größe, sondern ein durch Kultur bestimmter Begriff ist. Ein drittes wesentliches Problem ist die Tatsache, dass Bewusstsein subjektiv ist und deswegen objektiv nicht erfasst werden kann.

Seiten